15174
  Besucher
Sie befinden sich hier: Konzept
Sonntag, 20.04.2014

Tagesmutti

Rosin / Schaffgans
An der Liebenwalder Str.7a
16567 Mühlenbeck

Tel.033056/437173
@mail: an Tagesmutti

Konzept für die Arbeit als Tagesmutter

Brigitte Schaffgans

Einleitendes Wort zur Kindertagespflege

Es gibt viele unterschiedliche Gründe, weshalb Eltern oder alleinerziehende Elternteile eine Tagesmutter in Anspruch nehmen wollen oder vielmehr sogar müssen. Mein Angebot zur Kindertagespflege richtet sich an alle, die in unserer Arbeit eine sinnvolle und notwendige Ergänzung für die Entwicklung ihres Kindes sehen. Oberste Prioritäten sind für mich dabei die Schaffung von Geborgenheit und Sicherheit für das Kind, die individuelle Förderung von Fähigkeiten des Kindes, sowie die Unterstützung einer ungestörten Entwicklung der Persönlichkeit des Kindes.

Zu meiner Person als Tagesmutter

Mein Name ist Brigitte Schaffgans. Ich bin am 10.01.1951 in Berlin geboren. Ich bin verwitwet und habe 2 Kinder (38 /39). Es leben 4 sehr liebenswerte Katzen mit im Haus. Für mich ist dies von großer Bedeutung, da es bereits sehr lange mein Wunsch ist, genau diese Tätigkeit auszuüben. Der Umgang mit den Kindern macht mir sehr viel Freude und ich habe Spaß an ihrer Pflege, Betreuung und Erziehung.

Räumlichkeiten für die Kindertagespflege

Die Räumlichkeiten für die Kindertagespflege befinden sich in unserem Haus an der Liebenwalder Straße 7a in Mühlenbeck. Im Erdgeschoss ist jeweils zunächst ein Zimmer eingerichtet worden, dass ausschließlich für die Kindertagespflege genutzt wird. Im Erdgeschoß haben die Kinder die Möglichkeit zu Spielen. Das Zimmer hat cirka 12m² und ist durch ein großes Fenster hell und freundlich. Die Morgensonne lacht jeden Morgen zum Fenster hinein. Durch die vorhandenen Jalousien ist eine Abdunklung des Zimmers nach Bedarf möglich.

Neben dem Zimmer für die Kindertagespflege, befinden sich hier noch weitere Räume wie Küche und Bad mit Dusche. Die Fußbodenbelege in Wohnzimmer und Küche sind neu gefließt worden und Lenolium/PVC im Flur.

Im Garten befindet sich eine Muschel. Diese dient  als Sandkasten. Der Garten ist 250m² groß. Es wird Obst und Gemüse angebaut. In der näheren Umgebung zu unserem Haus befindet sich ein Spielplatz. Spaziergänge werden zur wahren Erlebnistour. Es sind zwei Gänsefarmen und ein Pferdehof in der Nähe. In der Überlegung ist es, ein Grundstück zu kaufen und zu bebauen.

Gruppenzusammensetzung & Betreuungszeiten

Da ich meine Arbeit in der Betreuung von Tagespflegekindern erstmals anbiete, kann ich an dieser Stelle noch keine Beschreibung über bereits bestehende Gruppen abgeben. Momentan können maximal 3 Kinder betreut werden.

Grundsätzlich ist die Betreuung für Tagespflegekinder der Altersgruppe der Null - bis Sechsjährigen vorgesehen. Bei Bedarf können auch ältere Kinder bei mir betreut werden. Die Betreuungszeit liegt an den Werktagen (Montag bis Freitag) zwischen 7:00 - 20:00 Uhr.

Am Wochenende auch außerhalb der vorgenannten Zeiten ist eine Betreuung in Einzelfällen nach vorheriger Absprache ebenfalls möglich. Termine unserer betreuungsfreien Urlaubszeit, gebe ich rechtzeitig bekannt. 

Pädagogische Inhalte und Ziele der Arbeit

Seit 01.Juni 2009 übe ich die Tätigkeit der selbstständigen Tagesmutter aus und nehme Tagespflegekinder in unserem familiären Wohnraum auf. 3 Kinder können in der Gruppe betreut werden. Schlafmöglichkeiten sind vorhanden. Durch die vorhandenen Jalousien ist eine Abdunklung des Zimmers ebenfalls nach Bedarf möglich. 

Erstes und wichtigstes Ziel meiner Arbeit mit den Kindern ist es, dass sie sich bei mir erwünscht, sicher und geborgen fühlen. Die Unterstützung der Entwicklung der Persönlichkeit, der Fähigkeiten, sowie der Interessen des Kindes ist für mich von großer Bedeutung.

  • Respektvoller Umgang mit dem Kindern
  • Ich habe eine Vorbildfunktion
  • Individuelle Bedürfnisse des Kindes erkennen und darauf eingehen
  • Intellektuelle Fähigkeiten des Kindes erkennen und individuell fördern
  • Entwicklung von sozialen Kompetenzen des Kindes innerhalb des Gruppenprozesses fördern
  • Unterstützung bei der Entwicklung sozialer Bindungen, wie beispielsweise Freundschaften
  • Interesse für das Entdecken der Natur wecken oder pflegen
  • Spiel, Spaß und Freude während des Aufenthaltes

Ernährung während der Betreuungszeiten

Ich lege Wert auf das Heranführen an eine gesunde und ausgewogene Ernährung. Dazu biete ich den Kindern täglich Obst und Gemüse als begleitenden Snack an.

Während der Betreuungszeit von 7:00 Uhr bis 20:00 Uhr biete ich folgende Mahlzeiten an:

  • Frühstück ( bringen die Kinder mit )
  • Mittag ( wird von Mo.-Fr. geliefert )
  • Zwischenmahlzeit
  • Vesper
  • Abendbrot

Es wird von mir darauf geachtet, dass der Speiseplan eine ausgewogene Abwechslung der verschiedenen Nahrungsmittel beinhaltet (Nudeln, Kartoffeln, Reis, Obst, Gemüse, Fisch, Fleisch usw.) Die Mahlzeiten werden frisch zubereitet. Über den gesamten Tagesablauf werden jederzeit verschiedene Getränke wie zum Beispiel in Form von Mineralwasser ohne Kohlensäure, ungesüßten Tees oder Fruchtschorle ohne Zuckerzusatz angeboten.

Nahrungsmittelunverträglichkeiten, sowie angeordnete Diäten oder Schonkost, finden bei mir selbstverständlich Berücksichtigung, sofern ich von den Eltern darüber informiert worden bin.

Die Kinder müssen ihren Teller nicht leer essen, um den Nachtisch zu erhalten!! Lebensmittel, die die Kinder nicht mögen, müssen sie auch nicht essen. Ihnen unbekannte Lebensmittel sollten sie nach Möglichkeit jedoch probieren, müssen dies nicht unbedingt.

Beispiel eines Tagesablaufes

  • 14:30 Uhr Zwischenmahlzeit / Vesper
  • Danach freies Spiel
  • 18:30 Uhr - 19:00 Uhr Abendbrot
  • Je nachdem wie lange die Kinder bei mir sind, 19:15 Uhr Nachtruhe vorbereiten (Waschen, Zähneputzen - Handtücher,Zahnputzzeug und Bettwäsche wird von den Eltern gestellt. )
  • 20:00 Uhr Nachtruhe

Je nach Art der Tagesaktivität können die Zeiten von den oben angegebenen auch abweichen.

Zusammenarbeit mit den Eltern

Die Inanspruchnahme einer Tagesmutter setzt bei den Eltern ein hohes Maß an Vertrauen voraus. Ich bin mir bewusst darüber, das die Eltern ,,ihr Liebstes” in meine Obhut geben. Eine Grundvoraussetzung für den vertrauensvollen Umgang zwischen Tagesmutter und Eltern ist, dass ich stets bemüht bin, die von mir geplanten Inhalte und die daraus resultierenden Vorgehensweisen in der Tagesbetreuung transparent und nachvollziehbar darzustellen. Die Eltern sollen bei mir die Möglichkeit haben, die Betreuungsinhalte für die Kindergruppe durch das Einbringen eigener Wünsche, Ideen und Vorstellungen mit gestalten zu können. Hierzu sollen in regelmäßigen Abständen ,,Elternabende” durchgeführt werden. Darüber hinaus können individuell Termine zu Elterngespräche verabredet werden.

Für einen vertrauensvollen Umgang ist es notwendig, dass auch die Eltern einen offenen Umgang mit der Tagesmutti pflegen. Ich verstehe uns als eine gemeinsam lernende Organisation und lege großen Wert darauf, durch Kritik, Anregungen, Verbesserungsvorschläge und Mitteilung von Erfahrungen, kontinuierlich miteinander im Austausch zu bleiben. Um sich auch einmal gemeinsam im Umgang mit den Kindern erleben zu können, plane ich ein- bis zweimal im Jahr gemeinsame Aktivitäten, wie beispielsweise Picknick-Ausflüge oder ähnliche Veranstaltungen.

Sollten Sie beim Lesen meines Konzeptes den Gedanken gefasst haben, dass ihr Kind bei mir gut aufgehoben ist, dann nehmen Sie bitte Kontakt zu mir auf. Ich freue mich auf Sie und natürlich auch auf ihren liebsten Schatz!

Herzliche Grüße,

Ihre Tagesmutti Brigitte Schaffgans